AUTOMOBIL PRODUKTION: Die Verdoppelung des Geschäfts in 10 Jahren bedeutet die Produktion von über 2 Millionen Fahrzeugen pro Jahr. Da müssen Sie noch weitere Werke bauen…
Wir machen diese Zielsetzung nicht nur am Volumen fest. „Doubling the business“ bezieht sich daher nicht auf diesen einen Parameter. Wir wollen hier keine konkreten Zahlen nennen. Für uns ist dieses Statement vor allem nach innen wichtig, damit die Mannschaft weiß, um was es geht, welche Herausforderungen vor uns liegen. Es geht um die zukünftige Größenordnung und den Anspruch, den wir an unsere Marke stellen. Es geht um neue Märkte, neue Geschäftsmodelle und die Qualität unseres Geschäfts und letztlich auch um das Volumen.

"Bei der Betrachtung eines Zehn-Jahres-Zeitraumes können wir an Nordamerika einfach nicht vorbei."
Bernhard Maier, CEO Skoda

AUTOMOBIL PRODUKTION: Welchen USP von Skoda wollen Sie so ausbauen, dass Skoda in zehn Jahren auch noch hipp ist?
Das Thema Markenstrategie und das Markenmanagement sind wichtige Bestandteile der Strategie 2025. Skoda steht seit jeher für sehr hohe Funktionalität, ein überlegenes Raumangebot, für ein sehr überzeugendes Preis-Wert-Verhältnis. Diese Markenwerte bleiben Grundlage für unser Produktversprechen. Wir erweitern jetzt diese Qualitäten um mehr Emotionalität der Produkte und bereichern damit unsere Marke an entscheidender Stelle. Dabei spielt das Design,  sowohl im Exterieur als auch Interieur, eine wichtige Rolle. Skoda Automobile werden in der Gestaltung moderner und expressiver. Das kommt bei unseren Kunden hervorragend an, wie  wir am Markterfolg des Superb sehen. Unsere Vision ist darüber hinaus, dass wir in 10 Jahren die „simply clever company“ mit den besten individuellen Mobilitätslösungen sind. Unsere Markenwerte haben wir im Rahmen der Marktstrategie in drei Cluster zusammengefasst: Skoda steht international für Simplifying, für Surprising und für Human. Diese Cluster sind die Maßgabe für die Entwicklung der Marke in den kommenden Jahren. Und unserem Claim „Simply Clever“ werden wir mit vielen neuen Ideen bei jedem zukünftigen Produkt treu bleiben.

AUTOMOBIL PRODUKTION: Welchen Umsatz-Anteil werden 2025 die Mobilitätsdienstleistungen ausmachen?
2025 werden wir einen großen Anteil unserer Wertschöpfung über neue Geschäftsfelder machen. Dabei handelt es sich um neue Dienstleistungen, die in unserer Industrie gerade entstehen. Ob wir bis 2025 bereits die Hälfte unserer Wertschöpfung damit erzielen, wie es einige Experten unserer Branche schätzen, werden wir sehen. Dieser Bereich entwickelt sich aktuell jedoch mit einer unglaublichen Kraft. Und von diesem Kuchen wollen wir uns ein kräftiges Stück abschneiden.

AUTOMOBIL PRODUKTION: Der kostenbewusste Skoda-Kunde eignet sich aus meiner Sicht sehr gut für den Online-Vertrieb. Er weiß, was er will für sein Geld, und wenn er das im Internet mit dem direkten Draht zu Ihnen bekommen kann, könnte ich mir das ganz gut vorstellen.
Wir uns auch! Wir haben ja schon in digitale Kanäle investiert, um für unsere Skoda-Kunden eine eigene Plattform aufzubauen. Dies werden  wir sukzessive anreichern. Wenn die Märkte dafür reif sind, schließen wir auch den Online-Vertrieb für Skoda-Fahrzeuge nicht aus - wenn unsere Klientel dafür bereit ist. Natürlich immer in Kooperation  mit unserer  Vertriebsorganisationen, die auch zukünftig unser wichtigster Partner als Schnittstelle zum Kunden bleibt.

AUTOMOBIL PRODUKTION: Das ist bereits so entschieden?
Über die Richtung sind wir uns im Klaren,  Voraussetzung dafür ist,  dass wir auch unsere Systemlandschaft und  unsere CRM-Systeme, entsprechend ausbauen. Die Grundsatzentscheidung haben wir getroffen. Es liegt jetzt an der Umsetzung.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?