Christian Klein (kn)

Redaktion Technik

Telefonnummer: +49 8191 125-375

Blickt aus der Ingenieursperspektive in die Fabriken von OEMs, Zulieferern und Ausrüstern. Verantwortet sämtliche Themen des Automobilbaus über alle Gewerke hinweg und berichtet über Fertigungstrends und Lean Production Prozesse.

03. Mär. 2016 | 14:33 Uhr
Smart Robots BMW Logistik
Pilotprojekt am Standort Wackersdorf

BMW: Start frei für autonome Logistik-Robots

BMW setzt jetzt im Werk Wackersdorf für die Intralogistik zwei selbstfahrende, sensorbestückte Flach-Roboter ein. Sie können bis zu 500 Kilogramm schwere Rollcontainer „schultern“ und finden deren Bestimmungsort via digitaler Navigation.Weiterlesen...

03. Mär. 2016 | 14:23 Uhr
Freemium
Open Mind, Brambs Peter
Exklusiv-Interview

CAM-Spezialist Brambs: "Immens großes Potenzial für den Formenbau"

CAM-Spezialisten sind für den Werkzeug- und Formenbau das, was Trainer für Fussballmanschaften sind: Sie entwickeln Strategien, um bestmögliche Ergebnisse einzuheimsen. Peter Brambs, Principal Engineer of Product Innovation bei Open Mind erklärt, warum er Kugelfräser künftig vom Platz stellt.Weiterlesen...

01. Mär. 2016 | 14:40 Uhr
HiVo-Patent_Trio
Massivumformung inspiriert Entwickler zu Optimierungen

Hirschvogel erschließt mit Patent-Trio neue Effizienzklassen

Die Hirschvogel Automotive Group vermeldet gleich drei neue Patent-Erteilungen. Die Innovationen tragen im Einzelfall Haupttreibern der Automobilproduktion Rechnung: Kosteneffizienz, Leistungssteigerung massiv umgeformter Komponenten und Leichtbau.Weiterlesen...

19. Feb. 2016 | 16:38 Uhr
Ab 2018 will Hirschvogel auch in Mexiko produzieren.
Zulieferer auf Expansionskurs

Hirschvogel greift in Mexiko an

Der Massivumformer Hirschvogel trotzt Marktturbulenzen mit Investitionen in moderne Anlagentechnik und gesteigerter Prozesseffizienz. 2017 soll erstmals die Eine-Milliarde-Umsatzmarke erreicht werden, 2018 wird ein neues Werk in Mexiko starten.Weiterlesen...

08. Feb. 2016 | 14:34 Uhr
aditya mittal CEO
Rückkauf von ArcelorMittal

Automotive-Stahl: Gestamp wieder vollständig bei Riberas

Der spanische Metallverarbeiter und Umformtechniker Gestamp Automoción ist wieder zu hundert Prozent im Besitz der Familie Riberas und deren Holding Gonvarri S.L. Weiterlesen...

28. Jan. 2016 | 08:27 Uhr
Iran_VDW_AMB_Fotolia_100509975_Style-Photgraphy_eb
Neu: AMB Iran Exhibition & Conference

Fertigungstechnik für den Iran: VDW und Messe Stuttgart kooperieren

Die Messe Stuttgart und der Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken e.V. (VDW) veranstalten Ende Mai 2016 ein gemeinsames Symposium mit Fachmesse in Teheran. Weiterlesen...

28. Jan. 2016 | 07:10 Uhr
Schuler_IComposites- Harzinjektion
Faserverbundbauteile wirtschaftlicher herstellen

Schuler ist Leitwolf beim Projekt iComposite 4.0

Das geförderte Verbundprojekt „iComposite 4.0“ will die Serienfertigung von Bauteilen aus faserverstärktem Kunststoff wirtschaftlicher machen. Der Ansatz: Ressourceneffizienz steigern. Die Federführung liegt bei Pressenbauer Schuler. Weiterlesen...

26. Jan. 2016 | 07:30 Uhr
Prof. Frank Mantwill, HSU Hamburg
Fabrikplanung und Industrie 4.0

Digitale Fabrik-Experte: "Mit einem Klick ist es nicht gemacht "

Die Entwicklungen bei der Fabrikplanung und dem “Internet der Dinge” zwingen zum Handeln. Der Professor und Maschinenbauer Frank Mantwill, der an der Helmut-Schmidt-Universität auf dem Gebiet der Rechnergestützten Produktentwicklung forscht, rät Zulieferern zum Aufbau von Kompetenzen – mit unternehmerischem Augenmaß.Weiterlesen...

18. Jan. 2016 | 13:21 Uhr
Das Hot Stamping TechCenter dient in Zukunft vorrangig der Weiterentwicklung der Anlagen-Technologie
Formhärten in Göppingen

Schuler eröffnet Hot Stamping TechCenter

Schuler hat nach einer 6,5 Millionen Euro-Investition am Standort Göppingen das neue Forschungs- und Vorführzentrum zum Thema Formhärten eröffnet. Im sogenannten Hot Stamping TechCenter stehen innovative Anwendungen für den automobilen Leichtbau der Zukunft im Fokus. Weiterlesen...

14. Dez. 2015 | 17:01 Uhr
Freemium
Andreas Wendt, Werkleiter BMW Werk Regensburg
Exklusiv-Interview

BMW-Werkleiter Wendt: "Qualität hat mit Geld nichts zu tun"

Der europäische “Qualitäts-Oscar” ging in diesem Herbst an das BMW Werk Regensburg. Die Jury in Brüssel bescheinigt den Oberpfälzer Autobauern eine ganze Reihe exzellenter Qualitäten wie Null-Fehler-Kultur, Flexibilität oder Kosteneffizienz. Werkleiter Andreas Wendt erklärt, was das für die Zukunft der Fabrik bedeutet.Weiterlesen...