Markus Keicher Daimler Werk Ludwigsfelde

Markus Keicher wird seinen neuen Posten im April antreten. (Bild: Daimler)

Der derzeitige Produktions- und Standortleiter des Mercedes-Benz Werks Bremen, Markus Keicher, wird zum 1. April 2020 die Produktions- und Standortverantwortung der Mercedes-Benz Ludwigsfelde GmbH übernehmen. Der 51-Jährige folgt auf den sechs Jahre jüngeren Sebastian Streuff, der mehr als vier Jahre Standortleiter und Geschäftsführer in Ludwigsfelde war und seit dem 1. Februar 2020 den Transformationsprozess bei Mercedes-Benz Vans verantwortet.

Keicher stieg bereits 1998 in die DaimlerChrysler AG ein und bekleidete über die Jahre unterschiedliche Positionen. „Mit seiner Expertise in den verschiedensten Produktionsbereichen weltweit hat er das richtige Rüstzeug, um unser Werk für die offenen Baumuster des Sprinter erfolgreich weiterzuführen“, betont Ingo Ettischer, Leiter Mercedes-Benz Vans Operations. Über seine Nachfolge in Bremen wird zeitnah entschieden.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?