Tesla Logo

Nur zwei Wochen nach der Genehmigung durch örtliche Behörden möchte Tesla am 22. März erste Fahrzeuge aus Grünheide ausliefern. (Bild: Adobe Stock / Moose)

Bei einer Veranstaltung in Grünheide sollen demnach die ersten Kunden die Tesla-Autos erhalten. Dazu wird voraussichtlich auch Konzernchef Elon Musk erwartet. Eine Eröffnungsfeier soll für Mitarbeiter vorgesehen sein. Die Informationsplattform Teslarati berichtete am Sonntag über die Lieferpläne. Der Tagesspiegel hatte Anfang März berichtet, dass für den 22. März eine Eröffnungsfeier geplant ist.

Das Land Brandenburg genehmigte den Bau der ersten Elektroautofabrik von Tesla in Europa am 4. März. Das Autowerk steht schon, gebaut wurde es von Tesla über rund 20 vorzeitige Zulassungen auf eigenes Risiko. Musk wollte ursprünglich am 1. Juli 2021 in Grünheide mit der Produktion beginnen. Das Genehmigungsverfahren verzögerte sich aber, weil Tesla im Antrag für die Fabrik unter anderem eine Batteriefabrik ergänzte und dafür erneut eine Anhörung von Kritikern nötig wurde. Im Bescheid sind über 400 Auflagen genannt, darunter zum Trinkwasser, zur Reinhaltung der Luft und zum Umgang mit Störfällen. Umweltverbände und Anwohner befürchten negative Folgen für Umwelt und Wasser.

Tesla plant China-Expansion

Das neue Werk in Deutschland ist nur ein Teil der ambitionierten Expansionspläne Teslas: Der US-Autobauer plant einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters zufolge, bereits im kommenden Monat mit dem Bau eines zweiten Werks in Shanghai zu beginnen. Der neue Standort könnte die Produktionskapazitäten in China mehr als verdoppeln. Laut dem Bericht, der sich auf zwei Insider bezieht, sollen mit dem Hochlauf des geplanten Standortes jährlich bis zu zwei Millionen Fahrzeuge in Shanghai vom Band laufen. Mit dem Schritt könnte Tesla die lokalen Fertigungskapazitäten von etablierten Automobilbauern wie Toyota (1,6 Millionen Fahrzeuge pro Jahr) oder General Motors (1,4 Millionen Fahrzeuge) übertreffen.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

dpa