BMW-Logo

Ab 2021 wollen Great Wall und BMW mit ihrer gemeinsamen Firma Spotlight Automotive neue Elektrofahrzeuge auf den chinesischen Markt bringen. (Bild: BMW)

Nach dem im Juli zwischen BMW und Great Wall Motors unterzeichneten Joint-Venture-Vertrag haben die beiden Automobilhersteller den nächsten Schritt zur Errichtung eines Fertigungsstandortes in der Stadt Zhangjiagang / Provinz Jiangsu unternommen. Ab 2021 wollen Great Wall und BMW mit ihrer gemeinsamen Firma Spotlight Automotive neue Elektrofahrzeuge auf den chinesischen Markt bringen.

Nach Angaben von IHS dürfte es sich beim dem Startmodell um ein kompaktes Elektro-Nutzfahrzeug handeln, das ab 2021 über das Vertriebsnetz von Great Wall Motors in den Verkauf kommt. Im gleichen Jahr sollen in der neuen Produktionsstätte elektrische Mini-Modelle vom Band laufen.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?