Honda_Civic_Hybrid

Bei Honda reifen Pläne, von seinem Kassenschlager Civic Hybrid-Versionen zu bringen. (Bild: Honda)

Bei Honda denkt man über den Bau einer Benzin- und einer Plug-In-Hybrid-Version des Civic nach. Dies berichtet Auto Express unter Berufung auf Honda COO Katsushi Inoue. Mit solchen Modellen lägen die Japaner im Trend. Denn viele Hersteller sehen die Hybridautos als Alternative für den durch die Abgaskrise immer stärker unter Druck geratenden  Dieselmotor.

Bereits jetzt hat Honda mit dem Accord Hybrid einen der populäreren Hybriden im Angebot. Einer oder mehrere Hybridantriebe für den Civic könnten dessen Absatz weiter stärken. Der Kompaktwagen ist aktuell mit weltweit 560.000 verkauften Einheiten hinter dem CR-V das absatzstärkste Modell der Japaner, wird den CR-V aber in diesem Jahr mit der neuen Modellgeneration wieder von Platz 1 verdrängen.  

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?