Daimler, Mercedes-Benz

Daimlers Elektronik-Entwicklungschef Harald Kröger will Presseberichten von Daimler zu Bosch wechseln.

Wie die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf Insider berichtet, will der bisherige Entwicklungschef für Elektrik/Elektronik Harald Kröger von Daimler zu Bosch wechseln. Weder Daimler noch Bosch wollten den Wechsel demnach kommentieren. Kröger war bei Daimler bislang Chef einer Sparte, die für die Weiterentwicklung der Elektromobilität entscheidend ist: er verantwortete die Entwicklung von elektrischen Antrieben und Fahrzeug-Elektronik für Mercedes-Pkw sowie von Lithium-Ionen-Batterien. 

 

Die Personalie zeigt das harte Ringen der Branche um Experten für Elektromobilität. Daimler hat ebenso wie VW und BMW eine milliardenschwere E-Auto-Offensive angekündigt. Die Stuttgarter wollen dem Reuters-Bericht zufolge wie geplant auf dem Pariser Autosalon im Oktober eine Designstudie für ein Elektroauto mit einer langen Reichweite von 500 Kilometern vorstellen, sagte ein Sprecher.

Kröger, der an der Universität von Stanford ausgebildet wurde, war einige Jahre lang im Einkauf tätig und später Qualitätschef für Mercedes-Pkw. Für Daimler saß er auch zwei Jahre lang im Aufsichtsrat des Elektroautobauers Tesla.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?