Skoda-Chefdesigner Oliver Stefani im Portrait

Neuer Chefdesigner: Oliver Stefani verantwortet ab dem 1. September 2017 das Design von Skoda. (Bild: Skoda)

Zahlreiche Serienfahrzeuge der Marke Volkswagen der vergangenen zehn Jahre sowie viele Concept Cars tragen seine Handschrift. Jetzt entwickelt Oliver Stefani ab dem 1. September das Design der tschechischen VW-Tochter Skoda. „Er wird unsere Autos noch emotionaler gestalten und in die Ära der Digitalisierung und Elektrifizierung des Fahrzeugbaus führen“, sagt Skoda Auto Vorstandsvorsitzender Bernhard Maier. 

Stefani studierte Design in Braunschweig und Pasadena (Kalifornien). Stefani kam 2002 zu Volkswagen. Er war entscheidend an der Entwicklung der Modelle up!, Polo, Jetta, Tiguan, dem aktuellen Golf und der ID Showcar-Familie beteiligt. Stefani folgt auf  Skoda-Stardesigner Jozef Karban, der zu BMW wechselte. 

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?