Die neue Mercedes-Benz A-Klasse.

Mercedes-Benz Media Preview im Rahmen der Auto Shanghai 2017: Weltpremiere für das Mercedes-Benz Concept A Sedan. (Bild: Daimler)

Der Marktstart des in Shanghai gezeigten Modells steht noch nicht fest. Sicher ist aber: das Auto das Designtechnisch einen klaren Ausblick auf die Ende 2018 kommende neue A-Klasse gibt, wird als fünftes Mercedes-Modell lokal in China gebaut. Das bestätigte Daimler-Chinachef Hubertus Troska bei der Auto Show in Shanghai. Neben SUV zählt das Segment der kompakten Premiumlimousinen zu den am stärksten wachsenden Bereichen am chinesischen Markt. Dem neuen Modell traut Troska eine wichtige Rolle für das künftige Wachstum in China zu.

Mit der A-Klasse-Limousine macht Mercedes eine weitere Kampflinie zu den deutschen Konkurrenten BMW und Audi in China auf. Audi hat bereits 2015 die A3-Limousine gebracht, BMW hat im vergangenen Jahr mit der für China entwickelten Langversion des 1er nachgezogen.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?