BMW i3

BMW hat sich beim i3 nach Einführung des 42-kWh-Akkus von seinem optionalen Range Extender verabschiedet. (Bild: BMW)

Bisher wurde der BMW i3 nicht nur als reines Elektroauto, sondern auf Wunsch auch mit einem 650 ccm großen Motorradmotor als Range Extender angeboten. Der entfällt nun, da das neue, große  Batteriepaket unter realen Bedingungen eine Reichweite von 260 Kilometern realisieren soll, was den Range Extender überflüssig macht.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?