Management

Die relevantesten Nachrichten und Hintergründe rund um die strategischen Themen der Autoindustrie. Zahlen, Daten und Fakten für das Management.

05. Mär. 2019 | 14:42 Uhr
Andreas Tosmann VW-Produktionsvorstand
Weltweite Golf-Fertigung in Wolfsburg

VW-Vorstand Tostmann will die deutschen Werke effizienter machen

VW-Produktionsvorstand Andreas Tostmann hält die Effizienz und Produktivität in den deutschen VW-Fabriken für noch viel zu niedrig - gerade im Stammwerk Wolfsburg.Weiterlesen...

05. Mär. 2019 | 13:04 Uhr
Seat Logo
In Topform nach Genf

Seat mit Rekordzuwachs im Februar

Die weltweiten Verkaufszahlen des spanischen Automobilherstellers stiegen in den ersten beiden Monaten des Jahres um 12,8 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.Weiterlesen...

05. Mär. 2019 | 11:52 Uhr
Faurecia übernimmt Clarion
Hitachi nimmt an

Infotainment: Faurecia macht Clarion-Übernahme klar

Das am 30. Januar 2019 von Automobilzulieferer Faurecia gestartete Übernahmeangebot für den japanischen Infotainment-Anbieter Clarion war erfolgreich. Einer Übernahme steht nichts mehr im Weg.Weiterlesen...

05. Mär. 2019 | 10:30 Uhr
dr__diess_und_prof__schuh_im_id__buggy
VW auf dem Genfer Autosalon

E-Autohersteller e.GO setzt auf Elektrobaukasten von VW

Der VW-Konzern hat mit e.GO einen ersten Partner zur Nutzung seines ‚Modularen Elektrifizierungsbaukasten’ (MEB) für Elektromodelle gefunden. „Der MEB soll als Standard der E-Mobilität etabliert werden“, sagte VW-Konzernchef Herbert Diess in Genf.Weiterlesen...

05. Mär. 2019 | 09:30 Uhr
Car of the Year-Award 2019 SUV  Jaguar I-Pace
Car of the Year 2019

Jaguar I-Pace gewinnt vor Alpine A110 'Car of the Year-Award'

Sieger des Car of the Year-Awards 2019 ist der Jaguar I-Pace, gewählt von 60 Automobil-Journalisten aus 23 europäischen Ländern. Der Elektro-SUV konnte die Jury in intensiven Testfahrten überzeugen.Weiterlesen...

05. Mär. 2019 | 08:31 Uhr
21212100_2018_Renault_Shareholders_Annual_General_Meeting
Ghosn bleibt in Untersuchungshaft

Staatsanwaltschaft: Einspruch gegen Ghosns Freilassung

Der in Japan inhaftierte Automanager Carlos Ghosn darf nach Gerichtsangaben die Untersuchungshaft vorerst doch nicht verlassen. Damit bleibt der 64-jährige frühere Top-Manager vorerst in Untersuchungshaft.Weiterlesen...

05. Mär. 2019 | 08:30 Uhr
bosch_waferfab-reutlingen_062016_2_img_w1280
VW-Diesel-Abgasskandal

Bosch muss keine Unterlagen zum VW-Abgasskandal herausgeben

Autozulieferer Bosch muss nach einer Entscheidung des OLG Stuttgart keine internen Unterlagen zum Diesel-Abgasskandal bei VW herausgeben. Bosch berufe sich zu Recht auf ein Verweigerungsrecht, entschied das OLG Stuttgart.Weiterlesen...

05. Mär. 2019 | 07:12 Uhr
83321_2016_Paris_Motor_Show_-_Renault_Press_Conference
Gegen knapp 8 Mio Euro

Automanager Carlos Ghosn kommt auf Kaution frei (revidiert)

(Update 9:10 Uhr): Diese ursprünglich von den Nachrichtenagenturen verbreitete Meldung, wonach Ex-Renault-Nissan-Chef Carlos Ghosn auf Kaution freikommen sollte, wurde inzwischen revidiert. Nach einem Einspruch gegen die Freilassung bleibt der Automanager vorerst doch in Haft.Weiterlesen...

04. Mär. 2019 | 17:09 Uhr
Subaru Forester
Defekter Bremslichtschalter

Subaru ruft 2,3 Millionen Fahrzeuge zurück

Subaru muss wegen eines defekten Bremslichtschalters weltweit rund 2,3 Millionen Fahrzeuge zurückrufen. Betroffen sind Forester- und Impreza-Modelle, die zwischen dem 19. September 2008 und dem 29. März 2017 hergestellt wurden.Weiterlesen...

04. Mär. 2019 | 16:28 Uhr
Garmin automotive oem
Fahrzeug-Infotainment-Lösungen

Garmin Tier1-Partner von BMW

Garmin gibt bekannt, dass die BMW Group Garmin Automotive OEM als Lead-Entwicklungs- und Fertigungspartner von Fahrzeug-Infotainment-Modulen ausgewählt hat. Die Produktion von Bauteilen soll in den USA und Europa erfolgen.Weiterlesen...