Management

Die relevantesten Nachrichten und Hintergründe rund um die strategischen Themen der Autoindustrie. Zahlen, Daten und Fakten für das Management.

24. Jan. 2019 | 15:21 Uhr
Constellium liefert Alu-Strukturkomponenten für A-Klasse
Crash-Management-Systeme

Constellium liefert Alu-Komponenten für neue A-Klasse

Das Front-Crash-Management-System und weitere Alu-Strukturkomponenten für die neue Mercedes-Benz A-Klasse kommen vom niederländischen Alu-Halbzeughersteller Constellium. Beteiligt sind dessen Werk in Gottmadingen sowie jenes im mexikanischen San Luis Potosí.Weiterlesen...

24. Jan. 2019 | 15:10 Uhr
Thierry Bolloré Renault
Senard wir Chairman

Renault ernennt Bolloré zum neuen CEO

Der französische Autobauer Renault hat nach dem Rücktritt des in Tokio inhaftierten Managers Carlos Ghosn dessen Nachfolge geregelt. Das Board des Unternehmens ernannte den bisherigen Vize Thierry Bolloré zum neuen CEO.Weiterlesen...

24. Jan. 2019 | 14:30 Uhr
Chrysler Pacifica
Autonomes Fahren

Waymo baut Michigan-Produktion auf

Waymo hat angekündigt, im US-Bundesstaat Michigan ein Montagezentrum zu errichten, in dem selbstfahrende Hard- und Software in die Fahrzeuge von FCA und JLR eingebaut wird.Weiterlesen...

24. Jan. 2019 | 13:32 Uhr
Porsche 911 - 992 - Interior
Interior Design

Porsche setzt weiter auf klassische Schalter

Porsche will haptische Schalter auch in Zukunft nicht komplett aus seinen Armaturenbrettern verbannen.Weiterlesen...

24. Jan. 2019 | 12:57 Uhr
Hyundai i20 Lenkrad
Nachfrage-Rückgang

Gewinneinbruch bei Hyundai

Autobauer Hyundai Motor hat wegen einer schwächeren Nachfrage und ungünstiger Währungseffekte einen erheblichen Gewinnrückgang hinnehmen müssen. Der Überschuss sei 2018 im Jahresvergleich um 63,8 Prozent geschrumpft.Weiterlesen...

24. Jan. 2019 | 11:14 Uhr
Ford
Pick Ups

Ford elektrisiert F-Serie

Ford-Markenchef Jim Farley hat bestätigt, dass die erfolgreiche F-Serie elektrisiertl und ein kleiner Pick Up unterhalb des Rangers eingeführt werden soll.Weiterlesen...

24. Jan. 2019 | 10:07 Uhr
Opel in Rüsselsheim
Drastischer Sparkurs

Opel will Produktion in Rüsselsheim zurückfahren

Der Autobauer Opel will nach Gewerkschaftsinformationen die Produktion in seinem Stammwerk Rüsselsheim drastisch zurückfahren. In diesem Jahr sei nur noch eine Produktion von 68.000 statt 123.000 Autos geplant, berichtete zuerst die "Mainzer Allgemeine".Weiterlesen...

24. Jan. 2019 | 09:58 Uhr
VW Tiguan
Seit Marktstart im Jahr 2007

VW feiert fünf Millionen Tiguan

Mitte Januar lief im Volkswagen-Werk Wolfsburg der fünfmillionste VW Tiguan vom Band. Erfolgreichstes Jahr mit nahezu 800.000 verkauften Fahrzeugen der SUV-Baureihe war 2018.Weiterlesen...

24. Jan. 2019 | 09:30 Uhr
Die Ablösung Ghosns in Frankreich kam nicht überraschend. Wirtschafts- und Finanzminister Bruno Le Maire hatte zuvor mit deutlichen Worten eine Nachfolge gefordert.
Erwartete Ablösung

Carlos Ghosn als Renault-Chef zurückgetreten

Der in Japan inhaftierte Auto-Manager Carlos Ghosn ist als Konzernchef von Renault zurückgetreten. Das teilte das Umfeld von Frankreichs Wirtschafts- und Finanzminister Bruno Le Maire am Donnerstag (24. Januar) der Deutschen Presse-Agentur in Paris mit.Weiterlesen...

24. Jan. 2019 | 07:50 Uhr
Pick-ups  Ford
Ford rutscht in die roten Zahlen

Probleme in Europa und China bringen Ford in die Miesen

International nichts als Verluste - nur im Heimatmarkt läuft's rund: Der US-Autogigant Ford tut sich schwer. Einer der Krisenherde ist das Europageschäft, das zuletzt noch tiefer in die roten Zahlen geriet. Hinsichtlich geplanter Stellenstreichungen verheißt das nichts Gutes.Weiterlesen...