Produktion

Die relevantesten Nachrichten und Hintergründe rund um die Werke, Prozesse und Logistik der Automobilhersteller sowie ihrer Zulieferer.

 

06. Mär. 2015 | 10:05 Uhr
BorgWarner produziert in seiner Fertigungsanlage in Ningbo, China, Abgasrückführungsventile für Pkw und Nutzfahrzeuge mit Dieselmotoren.
Neue Fertigungslinie in China

BorgWarner baut AGR-Ventil-Fertigung in Ningbo aus

BorgWarner erweitert die Kapazitäten im chinesischen Ningbo mit einer neuen Produktionslinie für seine neuesten Abgasrückführungsventile. Weiterlesen...

27. Feb. 2015 | 08:36 Uhr
Prof. Dr. Winterkorn prüft in Wolfsburg ein mit dem metallischen 3D-Drucker hergestelltes Bauteil.
Im Werkzeugbau der Marke Volkswagen bereits im Einsatz

Volkswagen setzt 3D-Druck für Produktionswerkzeuge ein

Die ersten mit 3D-Druck hergestellten Produktionswerkzeuge sind am Standort Wolfsburg nun in den Serieneinsatz gegangen. Wie das Unternehmen meldet, entstehen immer mehr Teile für die Fahrzeugentwicklung in Druckern für 3D-Objekte aus Metall. Weiterlesen...

26. Feb. 2015 | 06:39 Uhr
Beschichtungskabine der neuen Anlage. Das Verfahren soll Verbrennungsmotoren effizienter machen.
Wegweisende Beschichtungstechnologie

Motorenbau: Das Ende der Laufbuchsen ist eingeläutet

Weil die thermische Beschichtung von Zylinderlaufbahnen das Zeug dazu hat, konventionellen Motorenbaukonzepten mit Laufbuchsen den Rang abzulaufen, hat der Anlagenbauer Sturm-Gruppe zusammen mit dem Bearbeitungsspezialisten MAG IAS jetzt eine umfassende Automatisierungslösung für die Großserie vorgestellt. Die Anlage schließt die Funktionen Vorbehandlung, mechanische Bearbeitung und Inspektion ein. Weiterlesen...

25. Feb. 2015 | 06:57 Uhr
Der Mirai läuft im vergleichsweise kleinen Motomachi Werk in Toyota City vom Band.
Drei Brensstoffzellenautos täglich

Toyota: Erste Einblicke in Fertigung des Mirai

In Japan ist der Mirai seit Ende des vergangenen Jahres im Handel. Vom Band läuft er im vergleichsweise kleinen Motomachi-Werk in Toyota City. Erstmals gibt das Unternehmen nun per Video Einblicke in die Produktion. Weiterlesen...

20. Feb. 2015 | 08:53 Uhr
Nur 31 ist in Betrieb: der Zulieferer Magna hat jetzt in Mexiko ein neues Werk für die Fertigung
Austro-kanadischer Zulieferer beliefert Nissan-Werke

Magna eröffnet Werk für Chassis-Komponenten in Mexiko

Der Zulieferer Magna International hat jetzt sein neues Werk zur Fertigung von Chassis Komponenten in Mexiko eröffnet. Beliefert wird von dort aus die Nissan-Produktion in Cuernavaca.Weiterlesen...

17. Feb. 2015 | 10:59 Uhr
Umformbauteile mit Fasen (oben) und fertiges Bauteil (unten) am Beispiel Tellerrad und Gangrad.
Wirtschaftlicher Fertigen

Verzahnungsbearbeitung: Hirschvogel nimmt den Grat raus

Zerspanen oder Umformen? Die Hirschvogel Automotive Group belebt mit einem neuen technologischen Ansatz die Diskussion um die beste Methode zur wirtschaftlichen Fertigung speziell von Laufverzahnungen und legt ein Patent über einen Zwischenschritt auf den Tisch, der den rohen Ausgangswerkstücken Fasen anpresst. Ein Entgraten kann damit überflüssig werden. Weiterlesen...

10. Feb. 2015 | 08:47 Uhr
Feierliche Grundsteinlegung für das neue Schaeffler-Werk in Chon Buri, Thailand. Im Bild das
Ausbau der Fertigungskapazitäten in der Region Asien/Pazifik

Schaeffler legt Grundstein für Werk in Thailand

Automobilzulieferer Schaeffler hat im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung den Grundstein für eine neue Produktionsstätte in Chon Buri, Thailand gelegt. Ab 2016 sollen dort unter anderem Kupplungsscheiben und hydraulische Riemenspanner produziert werden.Weiterlesen...

09. Feb. 2015 | 10:50 Uhr
Audi Robotereinsatz
Steigerung der Produktivität

Audi will Energie im Karosseriebau sparen

Rund 60 Prozent der im Karosseriebau notwendigen elektrischen Energie fließen bei Audi am Standort Neckarsulm in den Produktionsprozess selbst. Einen Löwenanteil davon verbrauchen Robotik und die thermischen Fügeprozesse. Weiterlesen...

05. Feb. 2015 | 09:40 Uhr
Leantechnik_DAP_web1
Wirtschaftlich fertigen trotz hoher Varianz

Leantechnik jongliert mit Karosserie-Derivaten

Auf den Trend zu immer mehr Karosseriederivaten im Automobilbau reagiert der Getriebe- und Linearsystemspezialist Leantechnik mit einem neuartigen, flexibel im Raum beweglichen Drei-Achs-Positioniersystem (DAP). Weiterlesen...

30. Jan. 2015 | 10:40 Uhr
VW, Volkswagen, Idee, Zerspanung
Bearbeitung von Achszapfen

Zerspanungsverfahren: Mitarbeiteridee erspart VW 317.000 Euro jährlich

Volkswagen spart durch ein neues Zerspanungsverfahren und die effizientere Nutzung der computergesteuerten Bearbeitungszentren in der Wolfsburger Komponentenfertigung rund 317.000 Euro jährlich ein. Möglich wurde dies durch eine Verbesserungsidee von Andrew Taylor (50) aus Helmstedt. Weiterlesen...