Produktion

Die relevantesten Nachrichten und Hintergründe rund um die Werke, Prozesse und Logistik der Automobilhersteller sowie ihrer Zulieferer.

 

28. Mai. 2018 | 14:00 Uhr
Die EMAG ELC 160 HP, High Performance für die Fertigung von Powertrainkomponenten.
Gesponsert
Kompakte und gewichtsoptimierte Bauteile

Wie wichtig ist das Laserschweißen im Getriebebau?

Die Zahl der Gänge in Pkw-Automatikgetrieben nimmt seit Jahren zu. Das garantiert sinkende Verbrauchswerte. Warum ist in diesem Zusammenhang das Laserschweißen von EMAG ein unverzichtbarer Kernprozess?Weiterlesen...

07. Mai. 2018 | 10:40 Uhr
GM_3-D-Druck_Kooperation Autodesk
Zusammenarbeit mit Autodesk

GM setzt in Produktion verstärkt auf 3D-Druck

General Motors arbeitet zukünftig mit dem amerikanischen Software-Anbieter Autodesk zusammen. Deren Design-Technologie soll durch 3D-Druck dazu beitragen, einzelne Fahrzeugkomponenten leichter und fester zu produzieren.Weiterlesen...

03. Mai. 2018 | 16:33 Uhr
Lenkritzel ganzheitlich bearbeiten
Gesponsert
Verzahnungsmaschine HLC 150 H

Wie lassen sich Pkw-Lenkgetriebe effizient produzieren?

EPS-Lenksysteme sind im Auto auf dem Vormarsch. Wie lassen sich die dazugehörigen Bauteile wie Lenkritzel, Schnecken und Schneckenräder wirtschaftlich produzieren, und das mit hoher Präzision und flexibel auf nur einer Maschine? EMAG KOEPFER gibt mit der HLC 150 H eine passgenaue Antwort.Weiterlesen...

12. Apr. 2018 | 11:19 Uhr
Differentialgetriebe herstellen mittels Laserschweißen
Gesponsert
Laserschweißen

So sieht moderne Fertigung von Differentialgetrieben aus

EMAG bietet verschiedene Fertigungslösungen rund um das Differential. Ein besonderes „Highlight“ sind Systeme zum Laserschweißen von Differentialgehäuse und Tellerrad, die auf der EMAG ELC 250 DUO basieren. Sehen Sie den kompletten Prozess hier im Video.Weiterlesen...

10. Apr. 2018 | 16:41 Uhr
Trumpf: E-Mobilität braucht Lasertechnik
Technologie-Potenziale

Trumpf: Elektromobilität braucht Lasertechnik

Beim Hochtechnologieunternehmen Trumpf macht sich eine stark steigende Nachfrage nach Fertigungstechnologien für die Elektromobilität bemerkbar. Schon heute entfällt bei Trumpf jeder zehnte Euro bei den Automobilumsätzen auf die Batteriefertigung – Tendenz steigend.Weiterlesen...

05. Apr. 2018 | 10:39 Uhr
Produktionssystem für die Rotorwelle von EMAG
Gesponsert
Produktionssystem für Rotorwellen

Wie sieht moderne Fertigung für die E-Mobilität aus?

Beispiel Rotorwellen für Elektromotoren: EMAG zeigt in einer neuen Animation, wie gewichtsoptimierte Rotorwellen entstehen – schnell und prozesssicher mit einem perfekt abgestimmten EMAG Produktionssystem. Die Technologiebandbreite und die Taktzeit die dabei erreicht wird, ist beeindruckend.Weiterlesen...

29. Mär. 2018 | 11:26 Uhr
Autonome Routenzüge im BMW Group Werk Dingolfing
Fahrerlose Routenzüge

Produktionslogistik: BMW Dingolfing zündet nächste Autonomiestufe

Mithilfe eines neu entwickelten Automatisierungskits können im BMW-Werk Dingolfing bestehende manuelle Routenzüge herstellerunabhängig mit eigener Intelligenz aufgerüstet werden und die Portionierzonen in der Montagehalle direkt mit Teilen beliefern.Weiterlesen...

19. Mär. 2018 | 09:00 Uhr
BMW lackiert im Werk Mexiko auf einer Dürr-Anlage
Lackieranlage mit Technik-Premieren

BMW lackiert in Mexiko mit Dürr auf Smart-Factory-Level

Für die Lackiererei des neuen BMW-Werks im mexikanischen San Luis Potosi zeichnet Anlagenbauer Dürr verantwortlich. Mit der Umsetzung des Projekts findet das durchgängige Smart-Factory-Konzept von Dürr weltweit seine erste Anwendung. Inbetriebnahme: August 2018Weiterlesen...

14. Mär. 2018 | 11:21 Uhr
Voith CFK-Bauteile-Fertigungsstraße in Garching
CFK-Bauteilefertigung

Voith: Digitale Fertigungsstraße für CFK-Rückwand des Audi A8

Auf der Fachmesse JEC World 2018 in Paris hat Voith das Herzstück der Fertigungslinie für die CFK-Rückwand des Audi A8 vorgestellt: Den patentierten Voith Roving Applicator (VRA). Die Anlage hebt die industrialisierte Carbonfaser-Fertigung auf ein neues Niveau.Weiterlesen...

20. Feb. 2018 | 15:00 Uhr
Die Grundsteinlegung für die Produktionshalle „Factory 56“ im Mercedes-Benz Werk Sindelfingen erfolgte mit hochrangigen Vertretern aus Politik und Wirtschaft.
"Factory 56"

Daimler legt Grundstein für modernste Autofabrik der Welt

Markus Schäfer, Mitglied des Bereichsvorstands Mercedes-Benz Cars, Produktion und Supply Chain, will die Art und Weise, wie Autos gebaut werden, völlig neu definieren. Deshalb startete er heute (20. Februar) mit dem Bau der ‚Factory 56‘ - einer Autofabrik der Zukunft.Weiterlesen...